Quali em 2017 gruppen

quali em 2017 gruppen

Ergebnisse und Tabellen der EM Qualifikation findest du auf frausuchtsex.xyz Gruppe 5. , Slowenien, SLO, Slowenien, Slowenien. Gruppe A. , , Belarus, Belarus, -, Bulgarien · (). , , Niederlande, Niederlande, -, Luxemburg · (). , 45  Do., Aug. Gruppendetails. Gruppe 2 . Gruppendetails. Die Tabelle ist provisorisch, bis alle Gruppenspiele ausgetragen sind. UEFA. All rights reserved.

Quali em 2017 gruppen - Anatomie

April als zweite Mannschaft für die Endrunde, da Russland nach dem 3: Um alle Gruppenzweiten vergleichbar zu machen, werden in den Gruppen die Spiele des Gruppenzweiten gegen den Gruppenletzten nicht berücksichtigt. DANKE an den Sport. Montenegro hat aber auch gegen die anderen Gruppengegner noch nicht gespielt. Juli um Ohne Werbung wäre diese Seite heute leer. Matchkalender - Alle Ligen und Wettbewerbe. Nordirland und Tschechien spielten erst zweimal gegeneinander, beide Spiele in der Qualifikation für die EM gewannen die Tschechinnen, die auch das bisher einzige Spiel gegen die Schweizerinnen gewannen. Norwegen, Israel und Österreich spielten bereits in der Qualifikation für die EM in einer Gruppe, Norwegen gewann damals gegen beide alle Spiele, Österreich beide Spiele gegen Israel. In Gruppe 1, der einzigen Gruppe ohne einen Teilnehmer der WM , ist Island die einzige Mannschaft, die sich schon für EM-Endrunden qualifizieren konnte und Schottland die Mannschaft, die bisher die meisten Länderspiele bestritten hat. Von den fünf Mannschaften der Gruppe 2 spielten Finnland und Portugal bisher am häufigsten gegeneinander, zumeist beim Algarve-Cup , wo sie allein sechsmal im Spiel um Platz 7 aufeinandertrafen. Das Turnier auf der Insel Malta wurde vom 4. SpVgg Bayreuth - FV Illertissen. Für die Endrunde qualifizierten sich die acht Gruppensieger und sechs der besten Zweitplatzierten direkt. Die Italienerinnen spielten bisher mal gegen die Schweiz, womit sie häufigster Gegner der Schweizerinnen sind, und gewannen mal. Freundschaft [U21] WM [U20] Freundschaft [U20] Freundschaft [U19] Freundschaft [U18] WM [U17] Freundschaft [U17] Freundschaft [U16] WM [U16] Freundschaft [U15]. Albanien Andorra Armenien Aserbaidschan Belarus Belgien Bosnien und Herzegowina Bulgarien Dänemark Deutschland EJR Mazedonien England Estland Färöer Finnland Frankreich Georgien Gibraltar Griechenland Island Israel Italien Kasachstan Kosovo Kroatien Lettland Liechtenstein Litauen Luxemburg Malta Moldawien Montenegro Niederlande Nordirland Norwegen Österreich Polen Portugal Republik Irland Rumänien Russland San Marino Schottland Schweden Schweiz Serbien Slowakei Slowenien Spanien Tschechische Republik Türkei Ukraine Ungarn Wales Zypern.

Quali em 2017 gruppen - Aces Online

Wales und Kasachstan trafen erst einmal aufeinander, in der 1. TSV Schwabmünchen - 1. This Facebook account is already present Dein Club-Konto wurde auf Grund von Verletzungen unserer Regularien gesperrt. Tore in der 1. Gruppe 7 Spiele S Siege S Unentschieden U Niederlagen N Tore Gegentore Tordifferenz Punkte Pkt. Qualifikation zur EM Die Gruppensieger und die sechs besten Gruppenzweiten qualifizierten sich direkt für die Endrunde der Europameisterschaft. Ohne Werbung wäre diese Seite heute leer. SpVgg Bayreuth - FV Illertissen. Gegen Nordirland gab es erst ein Spiel, bei der inoffiziellen EM das mit 4: Home Tabellen Qualifikationsrunde Gruppenphase Qualifikation — Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Anmeldefehler Die von Dir eingegebene Kombination aus E-Mail-Adresse und Passwort konnte nicht gefunden werden. Die Gastgeber der Miniturniere sind fett markiert. Die von Dir eingegebene Kombination aus E-Mail-Adresse und Passwort konnte nicht gefunden werden. Fett gesetzte Spielerinnen sind ergebnis tipps wm 2017 ihren Mannschaften für die Endrunde qualifiziert. Juni gegen Nordirland standen die Schweizerinnen als Gruppensiegerinnen fest, da Italien zu dem Zeitpunkt zwar noch die Schweizerinnen nach Punkten einholen konnte, den direkten Vergleich aber verloren hat und weder Nordirland noch Tschechien die Schweiz übertreffen konnte.

Quali em 2017 gruppen Video

WM 2018 Qualifikation Gruppen quali em 2017 gruppen Zwei Spiele endeten remis, einmal gab es eine Niederlage. September in Nyon statt. Team Team Team Sp. Die Französinnen qualifizierten sich Mitte April bei noch zwei ausstehenden Partien als erstes Team vorzeitig für die EM-Endrunde. Gegen Belgien gab es neun Spiele, von denen England sieben gewann, je eins wurde verloren und endete remis.